Lando

DOB  10.07.2007  –  6.08.2018

Beaglebande_Sep2012_03-150x150 lunchen-1-150x150 lando2-150x150
august-025-1-150x150 IMG_3731-150x150 IMG_4618-150x150
  
Es ist immer viel zu früh …

Wir mussten am 6.8.2018 unseren Lando, als Welpe liebevoll Knautschi genannt, musste er doch noch in sein Fell hinein wachsen, gehen lassen … Lando war auch bekannt unter dem Namen „Schnorch“ und von uns wurde er oft Brummbär gerufen, weil er bei vielen Gelegenheiten wohlig brummte. Er war mit Luna zusammen unser erster Beagle, mit ihm fing alles an  
Lando war unser Wachhund. Er bewachte das Grundstück, auf Hundefreilauf und Beaglewiese lief er oft Patrouille, aber auch seine Meute.
Als sich die kleine Deary auf einem Beagletreffen mal schlafen legte, legte er sich daneben und als Meggy mal penetrant von einem Rüden bedrängt wurde, bekam der eine richtige Ansage vom „Onkel Lando“.
Vanilla hat er vermutlich das Leben gerettet. Als sie in unseren Poolteich fiel und nicht wieder alleine heraus kam, stand er so lange am Rand und hat gebellt, bis jemand von uns kam und ihr heraus half.
Und auch wenn wir uns oft über sein Bellen, über sein Aufpassen und Melden, geärgert haben, fehlt uns genau das jetzt …
Es ist ruhiger bei uns geworden. Lando wurde als erster gefüttert, sobald draußen irgendetwas war, kam er angestürmt um nach dem Rechten zu sehen. Er war irgendwie immer präsent und er hinterlässt eine Lücke.
Lieber Lando, unser grauer Brummbär, wir werden Dich nie vergessen und hoffen, dass es Dir dort gut geht wo immer Du nun bist. Eines Tages werden wir Dich wiedersehen …